Lifestyle -> Rezept des Tages

Mehr Rezepte bei www.chefkoch.de
Gebratene Bohnenkerne mit marinierten Lammfilets (4 Port.)
4 Lammfilet(s)
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle
Für die Marinade:
3 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 EL, gest. Rosmarin, fein gehackt
½ TL Thymian, getrocknet
Außerdem:, (für die Bohnen)
2 Dose/n Bohnen, weiße, italienische, à 420 g
150 g Bauchspeck, oder Wammerl, geräuchert
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle
½ TL, gehäuft Thymian, getrocknet
n. B. Blattpetersilie

Zubereitung:
Marinade: Olivenöl, Thymian, Rosmarin und Knoblauch mischen und die Lammfilets 1 Stunde darin einlegen. Bohnen: Speck bzw. Wammerl in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und würfeln. Bohnen gut abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Speck bzw. Wammerl mit Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Die Bohnen zugeben und ebenfalls anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Bohnen in eine Schüssel geben und warm stellen. Nun die marinierten Lammfilets salzen und pfeffern und von jeder Seite 3 bis 5 Min. braten, evtl. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Filets mit den Bohnen anrichten und mit Petersilie garnieren. Dazu reicht man frisches Baguette oder Rösti.

Arbeitszeit: 15 Min.
Koch-/Backzeit: 10 Min.
Ruhezeit: 1 Std.
Schwierigkeit: normal